Beste Rückenschmerzen Übung - Liebscher und Bracht

€12,99
> Kurs anschauen

Volkskrankheit Rückenschmerzen:

 

Endlich wieder schmerzfrei - die beste Rückenschmerzen Übungen in einem Buch!

Jeder Vierte leidet unter Rückenschmerzen, und die bleiben oft selbst nach Operationen. Das schränkt die Lebensqualität stark ein. 

Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht hat zusammen mit seiner Frau, der Ärztin Dr. Petra Bracht eine einzigartig wirkungsvolle Methode gegen solche Schmerzen entwickelt.

Mit der Erfahrung aus über 30-jähriger Forschung und therapeutischer Praxis erklären die Autoren, warum die Entstehung vieler Schmerzen bisher falsch verstanden wurde. Die wahre Ursache sind meist zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien. Mit einem hoch effizienten, speziell entwickelten Übungsprogramm aus Light-Osteopressur, Dehnungs- und Kräftigungsübungen sowie Faszien-Rollmassage leitet Roland Liebscher-Bracht persönlich die Selbstbehandlung an.

Was dieses Buch bietet:

  • Verstehen, wie Rücken & Bandscheibenschmerzen entstehen und warum herkömmliche Therapien meist nicht dauerhaft helfen
  • Akute Rückenschmerzen spontan durch Selbstbehandlung auflösen
  • Das einzigartige speziell entwickelte Liebscher & Bracht Übungsprogramm
  • Auf Dauer beweglich und schmerzfrei bleiben 

 

Zum Buch: Die beste Rückenschmerzen Übung (klick)

 

Mit der Erfahrung aus über 30-jähriger Forschung und therapeutischer Praxis erklären die Autoren, warum die Entstehung vieler Schmerzen bisher falsch verstanden wurde. Die wahre Ursache sind meist zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien. Mit einem hoch effizienten, speziell entwickelten Übungsprogramm aus Light-Osteopressur, Dehnungs- und Kräftigungsübungen sowie Faszien-Rollmassage leitet Roland Liebscher-Bracht persönlich die Selbstbehandlung an.

Was dieses Buch bietet:

  • Verstehen, wie Rücken & Bandscheibenschmerzen entstehen und warum herkömmliche Therapien meist nicht dauerhaft helfen
  • Akute Rückenschmerzen spontan durch Selbstbehandlung auflösen
  • Das einzigartige speziell entwickelte Liebscher & Bracht Übungsprogramm
  • Auf Dauer beweglich und schmerzfrei bleiben 

 

Zum Buch: Die beste Rückenschmerzen Übung (klick)

 

Gute Aussichten:

Sehr viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen und die bleiben oft auch, nachdem der Rücken operiert wurde. Ein Rücken, der den Dienst versagt, schränkt aber nicht nur die Lebensqualität massiv ein und lässt Sie leiden, sondern wird – vor allem bei Älteren – zu einem lebensbedrohlichen Problem, da der Stoffwechsel umso schwächer wird, je weniger man sich bewegen kann. Grund genug, die Schmerzen schnellstmöglich anzugehen. Die gute Nachricht: In diesem Buch finden Sie die Lösung für ihre Beschwerden. Denn Rückenschmerzen entstehen ganz anders, als gemeinhin vermutet. Das Wissen um die wirkliche Ursache – unbewusst »antrainierte« Verkürzungen und Verspannungen der Muskeln und Faszien – ist die Grundlage dafür, diese Schmerzen dauerhaft zu beseitigen.

 

 

Zum Buch: Die beste Rückenschmerzen Übung (klick)

 

Das sind Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht

Zusammen haben sie in über 30 Jahren Forschung festgestellt, dass durch zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien die meisten Schmerzen entstehen! Der Schmerz dient in diesem Fall als Warnung vor Schädigungen, die aus Fehlspannungen resultieren können.

Daraus ist eine völlig neuer Sicht auf die Entstehung und Beseitigung der meisten Schmerzen entstanden, die selbst austherapierten Schmerzpatienten ein beschwerdefreies Leben ermöglichen kann. Wird die Ursache der Fehlspannungen behoben, verschwindet meistens auch der Schmerz.

"Wir wollen allen Menschen ein schmerzfreies und langes Leben in bester Gesundheit und voller Beweglichkeit ermöglichen. Dafür leben und arbeiten wir. Unser besonderes Anliegen dabei: den Menschen das Wissen zu vermitteln, wie sie sich selbst helfen können"

 

 

Die beste Rückenschmerzen Übung von Liebscher und Bracht

 

Volkskrankheit Rücken

Mehr Menschen als je zuvor leiden heutzutage unter ihrem Rücken.1 Damit sind Rückenschmerzen längst Volkskrankheit Nummer 1 geworden – weit vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Diabetes oder Krebs. 75 Prozent der Arbeitnehmerinnen und -nehmer geben an, unter Rückenschmerzen zu leiden, jeder siebte von ihnen sogar chronisch.2 Das bleibt nicht ohne Folgen: Nahezu jeder zehnte Krankheitstag ist mittlerweile den Rückenschmerzen geschuldet 3 – und somit stellen diese nicht nur für den Einzelnen ein Problem dar, sondern auch für die Volkswirtschaft: 50 Milliarden, das entspricht zwei Prozent des Bruttoinlandprodukts, gehen auf das Kapital von Rückenschmerzen.4 Und die Zahl steigt stetig weiter.

 

 

Zum Buch: Die beste Rückenschmerzen Übung (klick)

 

 

kürzlich angeschaut

kürzlich angeschaut löschen