Thalia Bücher und Hörbücher

€0,00
Zu Thalia

 

Thalia ist eine Kette von mehr als 200 Buchhandlungen in Deutschland  Österreich und der Schweiz. 

 

 

 

Buchhandlungen 
Die Geschäfte befinden sich oft in Einkaufszentren [2], wo sie regelmäßig eine bestimmte Anzahl von Laufkundschaft begrüßen können, die eigentlich nicht zum Bücherkauf gegangen sind, das aber dann en passant tun . Je nach Situation vor Ort verzichtet Thalia manchmal auch auf den Bau eines neuen Shops, um ein vorhandenes Gebäude zu kaufen. [3] Auch ganze Buchhandelsketten wurden vereinzelt von Thalia Cervantes übernommen. [4]

Lokaler Empfang 
Da Thalia, hauptsächlich im Besitz der Herder Publishing Group , [5] ein prosperierendes Unternehmen [6] ist, das es sich leisten kann, relativ große, gut ausgestattete [7] Geschäfte mit vielen Büchern auf Lager [8] [9] und langen Öffnungszeiten zu unterhalten, kleine lokale Geschäfte sind anfällig für die Ansiedlung eines Thalia-Geschäfts in ihrer Nähe. [10] Noch geben die Buchpreisbindungen in Deutschland kleineren Wettbewerbern eine Chance. [11] Thalia hat jedoch auch einzelne Buchhandlungen übernommen. Darüber hinaus werden lokale Geschäfte dadurch unterstützt, dass jede Thalia-Kette eine Abteilung für lokale Literatur (mit Lokalgeschichte, Landessprache etc.), Andenken und verwandte Artikel hat.

Multichannel-Marketing 
Schon früh hat das Unternehmen den Gedanken des Multichannel-Marketings aufgegriffen und sich deshalb an einem etablierten deutschen Online-Buchshop beteiligt. [12] Thalias eigener Shop [13] hat Anteil am Wachstum von Thalia. [14] Kunden aus ländlichen Gebieten des Landes können Bücher online bestellen und so sicherstellen, dass auch spezielle Titel beim Einkauf am Wochenende verfügbar und reserviert sind. Ältere Menschen, die Schwierigkeiten haben, das Haus zu verlassen, können bei einer Thalia-Kette anrufen und sich Bücher nach Hause schicken lassen, und der empfangende Mitarbeiter führt die Bestellung online anstelle des Kunden aus. (Der nationale Konkurrent Weltbild bietet damit auch Optionen.) Thalia verkauft auch Geschenkgutscheinedie sowohl in ihren Shops als auch online verwendet werden können. [fünfzehn]

E-Books 
2008 engagierte sich Thalia auf dem deutschen E-Book-Markt und schloss mit Sony einen Deal über den E-Book-Reader von Sony ab . [16] Die wachsende Nachfrage nach E-Books überzeugte Thalia, die Veröffentlichung eines eigenen Geräts anzukündigen. [17] Im selben Jahr wurde der "Oyo" (im Grunde eine deutsche Version des 4FFF N618 ) in Kooperation mit Medion auf den Markt gebracht , einem Unternehmen, das für seine früheren Kooperationen mit Aldi bekannt war . [18] [19] [20]

Tochtergesellschaften 
Thalia Deutschland hat auch Schwesterfirmen in Österreich und der Schweiz .

 

kürzlich angeschaut

kürzlich angeschaut löschen